Mitgliederversammlung 2019

INFO-Einladung JHV 2019

Einladung mit Tagesordnung  zum Öffnen / Download “anklicken”

Einladung JHV 2019

Der gewählte Vorstand um die Vorsitzende Britta Glosvik (2. von links) und die anwesende Geehrte Monika Kling (rechts). Foto: S. Müller (GNZ)

ASV-JHV-2019-Foto

Artikel aus der “Gelnhäuser Neue Zeitung” vom 02.04.2019

Britta Glosvik bleibt Vorsitzende

Jahreshauptversammlung des Allgemeinen Sportvereins Aufenau
Wächtersbach-Aufenau (stp). Während der Jahreshauptversammlung des Allgemeinen Sportvereins (ASV) am Wochenende im Au- fenauer Kulturhaus wurde der Vorstand neu gewählt. Die Vorsitzende Britta Glosvik wurde in ihrem Amt bestätigt. Zentrale Themen des Abends waren Berichte zum vergangenen Geschäftsjahr sowie Ehrungen langjähriger Mitglieder.

Britta Glosvik (Vorsitzende), Sabine Krämer (stellvertretende Vorsitzende) und Erich Korn (Kassierer) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Bianca Kling wurde kürzlich Mutter und stand deswegen nicht mehr als Schriftführerin zur Verfügung. An ihrer Stelle wurde Alexandra Bachmann zur Schriftführerin gewählt. Als Beisitzerinnen wurden Luise Firnges, Roswitha Reinhard und Sabine Nickel wiedergewählt.
An diesem Abend wurden sechs Mitglieder für 25 Jahre treue Mitgliedschaft im Verein geehrt. Bianca Huhn, Monika Kling, Jana Kling, Karolin Hardt, Simone Alt und Maximilian Werth erhielten eine Urkunde.
Der Beginn des Jahres 2018 war beim ASV von sportlichen Übungsstunden und Faschingsveranstaltungen geprägt. Der Vorstand stellte fest, dass die Schautanzgruppen bei ihren Teilnahmen wie zum Beispiel bei den Schlabbedabbern sehr erfolgreich waren. Das viele Training habe sich ausgezahlt, und man sei mit den Leistungen sehr zufrieden. Im August veranstaltete der Verein seinen Grill- und Spieletag, der gut angenommen wurde und erstmals im Kulturhaus stattfand. Der Vereinsausflug ins Frankenland war ein schöner Tag für alle Teilnehmer. Die Weihnachtsfeier war mit 45 Gästen gut besucht, und so konnte man gemeinsam einen schönen Jahresabschluss begehen.
Die Übungsleiter zeigten sich in ihren Berichten durchwegs zufrieden. Bei der Leichtathletik hatte man zunächst die Befürchtung, dass die Abteilung wegen fehlender Trainerin aufgelöst werden müsse. Zum Glück fand man mit Johanna Wess eine neue Übungsleiterin, die damit die Nachfolge von Katharina Wichert antritt. Sie wird von Sophia Waigand unterstützt.
Alexandra Bachmann betreue mittlerweile die drei Turngruppen Kinderturnen, Eltern-Kind-Turnen und Grundschul-Kinderturnen. Hier müsse eine Lösung für ihre Unterstützung gefunden werden. Die älteren Semester hätten im Bereich der Senioren-Fitness jede Menge Spaß am vielfältigen Training. Die Bewegung an der frischen Luft käme besonders gut an. Ihre Gelenke würden schonend trainiert. Zudem würden Ausdauer, Kraft und Koordination des Körpers aufrechterhalten werden. Dazu kämen spezielle Übungen zur Prävention von Stürzen.
An der Führung der Kasse durch Erich Korn wurde nichts beanstandet, und der Vorstand wurde entlastet. Korn teilte mit, dass der Verein derzeit 368 Mitglieder verzeichne. An der aktuellen Altersstruktur sei erfreulich, dass 118 der Mitglieder von einem bis 18 Jahre im Verein aktiv seien. Diese Anzahl sei etwa doppelt so hoch wie noch vor zirka vier Jahren.