Kinderturnen

Stand 01.2019

 

Kinderturnen – Kindergartenkinder

Wann? Montags von 15.00 bis 16.00 Uhr

Was?  Turnen für Kinder zwischen 3 bis 5 Jahren

 

Die Stunde beginnt mit Begrüßungsliedern und/oder kleinen spielerischen Aufwärmübungen. Nach der Aufwärmphase haben die Kinder die Möglichkeit die Bewegungs- und Gerätelandschaften frei zu erkunden und sich auszuprobieren. Die Bewegungs- und Gerätelandschaften bestehen aus verschiedenen Kleingeräten (wie Bälle, Tücher, Reifen, Seile, usw.) und Großgeräten (wie Bänke, Kästen, Matten, usw.), die den Kindern eine Vielfalt von Bewegungsformen ermöglichen. Egal ob wir balancieren, kriechen, klettern, rutschen, springen, der Spaß an der Bewegung kommt nie zu kurz. So werden ganz nebenbei Motorik, Sprache, Sozialverhalten, Ausdauer, aber auch Mut und Selbstvertrauen gefördert. Nach Wunsch der Kinder werden auch Gemeinschaftsspiele gespielt oder wir spielen mit dem Fallschirm, dass sorgt bei den Kindern immer für großen Spaß. Um das Ende der Turnstunde anzusagen, singen wir gemeinsam ein Abschlusslied. Wer neugierig geworden ist, kommt einfach vorbei und macht gleich mit. Wir freuen uns auf jedes neue Kind, das mit uns turnen will.

 

Die Turnstunde leitet Alexandra Bachmann und Marie Koch.

 

Kinderturnen – Grundschulkinder

Wann? Dienstags um 15.30 bis 16.30 Uhr

Was? Turn- und Spielstunde für Grundschulkinder

 

Die Stunde orientiert sich an den Wünschen und Interessen der Kinder. Wir bauen Turngeräte auf, und spielen Fang-, Ball-, oder Mannschaftsspiele. Diese Spiele stärken den Teamgeist und fördern die Motorik, Bewegungsfreude und Reaktionsfähigkeit. Außerdem wird durch die Turnstunde der soziale Kontakt ermöglicht und die Jugendlichen können ihren alltäglichen Schulstress abbauen.

 

Die Turnstunde leitet Alexandra Bachmann und Lea Gerlach.